Lehr- und Informationsfahrt „Würzburg und Umgebung“ am 22.-24. April 2018

Begleitet von bestem Wetter war Würzburg und Umgebung Ziel der diesjährigen Lehrfahrt. 49 Teilnehmer nahmen teil. Am Freitag standen auf dem Programm eine humorvolle Führung von Klaus Körber durch Veitshöchheim, der berühmte Rokokogarten und die Außenanlagen der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Der Samstag galt der Landesgartenschau: bunte Frühjahrsblüher und Ideen für den eigenen Garten gab es zu entdecken. Ein Abstecher nach Sommerach zeigte den arbeitsreichen Weinanbau. Den Abschluss bildete am Sonntag eine Führung durch die Würzburger Altstadt: Residenz, Hofgarten, Kilians-Dom, Marienkapelle und das Rathaus, bevor es von der Alten Mainbrücke wieder nach Traunstein ging.