Der Buchsbaumzünsler

Haben Sie noch Buchs oder schon den Zünsler?
Erstmals aufgetreten ist der aus Ostasien stammende Buchsbaumzünsler etwa 2014 im Osten des Landkreises Traunstein. Seitdem breitet er sich fortwährend aus und ist in weiten Teilen des Landkreises angelangt. Die Raupen des nachtaktiven Falters fressen den Buchs von innen nach außen. Die aktive Suche nach dem Schädling ist anzuraten.

Infos zur Biologie, der Vorbeugung, Behandlungs-möglichkeiten und Buchs-Ersatz-Pflanzen finden Sie im folgenden Merkblatt:

Merkblatt Buchsbaumzünsler